Schicke Schnipsel-Kistchen

Hallo, ich bin Sabrina vom Blog „Sarojas Hexerei“ und darf diesen Monat den Gastpost für die drei Mädels von „Wir machen klar Schiff“ schreiben. Ich habe mir überlegt mal nichts aus Stoffresten zu nähen, man kann Stoff nämlich auch prima kleben. 

Und los gehts:
 

 Alles was ihr braucht:
  • etwas aus Holz ( bei uns sind es z. B. Mandarinenkisten)
  • Holzleim
  • ein Schälchen
  • Pinsel
  • natürlich Stoffreste
  • evtl. ein paar bastelwillige Kinder😉



Verdünne dir als erstes den Holzleim etwas mit Wasser (dann lässt er sich einfacher auftragen). 
Dann klebst du einfach nach Lust und Laune ein paar Stoffreste auf deine Mandarinenkiste.




Der Stoff muss gut eingepinselt und durchgeweicht sein, sonst hält er später nicht.
Das ganze machst du so lange bis du eine Seite komplett beklebt hast. 


              Ob du alles querbeet.....                                                         oder geordneter aufklebst ....        


ist ganz dir überlassen. 

 
Bist du mit der ersten Seite fertig, kannst du zur Beschleunigung des Trockenvorgangs einen Fön zur Hilfe nehmen.


Du wirst sehn, der Leim trocknet recht schnell und du kannst an der nächsten Seite weitermachen.
Das ganze wiederholst du an allen vier Seiten.


Die überstehenden Ränder kannst du nach dem Trocknen einfach mit einer Schere abschneiden.

Zur Sicherheit haben wir danach rundherum noch eine weitere Schicht Holzleim aufgetragen.

Nochmals trocknen lassen.

Fertig!




Jetzt kannst du dich über dein Ergebnis freuen und es ganz nach deinen Vorstellungen befüllen




Vielen Dank ihr drei Mädels für eure Anfrage, ob ich etwas machen möchte. Es hat mir großen Spaß gemacht und ich hoffe euch hat meine Idee gefallen.

Liebe Grüße
Sabrina

Kommentare

  1. Hej Sabrina,
    jaaa!! die Idee gefällt mir supergut - man muss nämlich nicht immer nähen, um seine Stoffreste zu verbrauchen :0) deine kiste sieht toll aus und wird so auch noch passend upgecycelt. ich wusste nicht, das man einfach Holzleim dafür nehmen kann. Ich muss gestehen, ich hab vor kurzem etwas gesehen, wo man Keilrahmen mit Stoffresten beklebt, das sieht auch klasse aus. daran hat mich deine tolle Kiste dann wieder erinnert :0) Vielen Dank, das Du mit dabei warst, wir freuen uns auf jeden Fall über deinen tollen beitrag! Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gute Idee, die ich mal aufgreifen werde. Allerdings muß ich da erstmal auf die nächste Mandarinensaison warten!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. hallo sabrina, das ist ja eine superschöne idee. ich besitze kaum stoffreste, dafür jede mange papierschnipsel. damit kann ich das ja genauso machen, denn meine papierschnipselschachtel quillt über.
    viele liebe grüße sendet dir rosi

    AntwortenLöschen
  4. Super zu wissen, dass Stoff so gut mit Holzleim hält - das hätte ich nicht erwartet. Danke für die Idee!
    Viele Grüße, Meike

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen